JBH2TsVjTX0cvgHzuQHpvcCaxgPsw2fpvd0cGM4rCcV4vQrowt0cuBL0wXipF3x3xs53Gs5pwgwpGdUqGW9txgwcCBbnvA5tIhbmuQ5lJMDixBLqIc8px3x3FhwtFg9sTs8rINe5F3bmuQ5lCcV4JMCqwBacCBe9CdVqyWCaxgffx0DpyX0cGWUqCXC0CXC0CcV4vQq6w3VbS2O9GW43HXKqGterGXKqHdw4GXG0ChVsTRHfwhTfCcU+JAwaS2rbw3G9Cg5dFQfdv24nx3DbwBVfwcCaTgfmvX0cS3PswgPoxYHpvA9sCd48wAZ0uWVeJMDHGNCmGOYrGMqrGMqqFXYmGWqsGsqrGcqrGM4qGNCmGNYoGXYsFXUmGWqqFXYsFXZuCcVguQrmJMDdxRDsTQ50K29mv3CcJdqpwAZ0uX48F2w+JW9txgw+B.I.G. 2021 – Business Innovation Guide - vem.die akademie | B.I.G. 2021 - Business Innovation Guide

B.I.G. - BUSINESS INNOVATION GUIDE

Prozess- und Produktinnovationen zählen zu den Stärken deutscher Unternehmen. In Zukunft entscheidet eine andere Innovationsart über Erfolg: Die Geschäftsmodellinnovation.

Viele Geschäftsmodelle werden seit Jahrzehnten fast unverändert angewendet. Wie entwickelt man zukunftsfähige Geschäftsmodelle vor dem Hintergrund des schnellen und digitalen Wandels?

Wie bewahrt man Etabliertes und erneuert Veraltetes?

Das sind Fragen, die sich Unternehmer, Geschäftsführer und CEOs immer häufiger stellen.

IHR NUTZEN:

Schnelles und effektives Lernen durch den Einsatz agiler Methoden und Tools.

Direkter Praxistransfer ins Unternehmen während der neunmonatigen Programmlaufzeit.

Intensiver Erfahrungsaustausch und persönliche Begleitung.

UNSER ANGEBOT:

Sieben thematisch aufeinander aufbauende Bausteine mit abwechslungsreichen On- und Offline-Lerneinheiten.

30 Minuten persönliches Telefon- / Videocoaching pro Monat.

DAS ZIEL:

Ein innovatives Geschäftsmodell entwickeln und anhand von Prototypen testen.

ZIELGRUPPEN

Unternehmer / Eigentümer

Geschäftsführer / CEOs

Führungskräfte der ersten und zweiten Ebene

IHRE INVESTITION: 9.500 Euro zzgl. MwST.

BEGINN: MÄRZ 2021 ENDE: NOVEMBER 2021

DER DIGITALE WANDEL HAT GERADE ERST BEGONNEN

Sie stellen sich Fragen wie z.B.

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf unser Unternehmen und unser Geschäftsmodell?

Wie kommen wir von einer digitalen Geschäftsidee zu einem tragfähigen Geschäftsmodell?

Welche Kompetenzen benötigen wir dafür in Zukunft?

Wie überzeuge ich das Führungsteam und unsere Belegschaft vom notwendigen Wandel?

In diesem Programm erhalten Sie zu diesen und ähnlichen Fragen Antworten,

Methoden und Werkzeuge, die Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen.

Effiziente Wissenvermittlung mittels innovativer Methoden

VORTRÄGE UND WORKSHOPS

WEBINARE

KURZE VIDEOS

PODCASTS

TELEFON- / VIDEOCOACHING

Sie entscheiden, wie intensiv Sie

begleitet werden wollen.

INHALTE UND ABLAUF "BUSINESS INNOVATION GUIDE" - ONLINE-KURS

Auf unserer Lernplattform bereiten Sie sich mit Videos und interaktiven Tools auf das Seminar vor.

Modul 1: Einführung und Überblick

Dauer: ca. ein Monat

Tools & Kanäle:

  • Kickoff-Veranstaltung (Präsenzveranstaltung, 6-8 Stunden):
  • Online-Kurs (3 x 30 Minuten):
  • Checklisten und Test

Inhalte:

  • Wie läuft der Online-Kurs ab?
  • Welche Vorkenntnisse sind erforderlich?
  • Vorstellung der Tools und Kanäle
  • Schulung im Umgang mit den verwendeten Tools und Kanälen
  • Reflexion der Auswirkungen der digitalen Veränderungen der vergangenen Jahre auf:

⚬ Geschäftsmodelle

⚬ Plattformökonomie

⚬ Mitarbeiter

⚬ Führung

⚬ Gesellschaft

Nutzen/Ergebnis:

Sicherheit im Umgang mit den Tools und Kanälen des Online-Kurses. Die Teilnehmer erkennen wichtige Zukunftstrends und ihre Folgen für ihr Unternehmen, für die Wirtschaft und für die Gesellschaft.

Modul 2: Analyse des Status Quo

Dauer: ca. ein Monat

Tools & Kanäle:

  • Online-Kurs (3 x 30 Minuten)
  • Live-Webinar (1 x 45 Minuten, 1 x 60 Minuten)
  • Checklisten und Test

Inhalte:

  • Analyse des Status quo im eigenen Unternehmen
  • Darstellung des aktuellen Geschäftsmodells
  • Analyse:

⚬ Wo gibt es Schwachstellen im bestehenden Business Model

  • Innovationsfähigkeit des Unternehmens ermitteln

⚬ Führung

- Wissensstand (digitale Transformation, Geschäftsmodell, Trends, ...)

- Strategieentwicklung

- Förderung von Innovationen

⚬ Organisation

- Zusammensetzung von Teams

- Fähigkeiten der Mitarbeiter (Methoden, Skills, ...)

- Zugang zu Ressourcen

- Anreizsystem zur Entwicklung eigener Ideen

- Fortbildung

⚬ Innovationspraxis

- Qualifizierungsmaßnahmen (Mitarbeiter, Führungskräfte, ...)

- Unterstützung von Innovationen (Ressourcen, Finanzen, ...)

- Methodenkenntnisse (Agiles Arbeiten)

- Arbeitsprozesse

- Umsetzungsgeschwindigkeit (Time-to-Market)

  • Benchmark der teilnehmenden Unternehmen untereinander
  • Benchmark mit Ergebnissen aus Vergleichsstudien
  • Innovationspotenzial aufdecken

Nutzen/Ergebnis:

Die Teilnehmer haben Klarheit über den Status Quo in punkto Innovation und Digitalisierung im eigenen Unternehmen und im Vergleich zu anderen Unternehmen.

Modul 3: Entwickeln unternehmensspezifischer Visionen

Dauer: ca. ein Monat

Tools & Kanäle:

  • Live-Webinar (1 x 45 Minuten)
  • Online-Kurs (3 x 30 Minuten)
  • Checklisten und Test

Inhalte:

  • Digitalen Veränderungsprozess gestalten
  • Kulturwandel anstoßen
  • modernes Innovationsmanagement: Von der Vision zur Umsetzung
  • Vision entwickeln
  • Mitarbeiter involvieren
  • Teams formen (multidisziplinär, heterogen, T-Shaped)
  • Größe der Ideen-Teams bestimmen
  • Teilnehmer für Workshops rekrutieren

Nutzen/Ergebnis:

Der Change Management Prozess im eigenen Unternehmen der Teilnehmer ist erfolgreich gestartet.

Modul 4: Entwicklung und Bewertung von (digitalen) Geschäftsideen


Dauer: ca. zwei Monate

Tools & Kanäle:

  • Präsenz-Workshop (7-8 Stunden)
  • Online-Kurs (15 x 10 Minuten)
  • Live-Webinar (1 x 45 Minuten)
  • Checklisten und Test


Inhalte:

  • Reverse Innovation Design (Teile 1 und 2)

⚬ Ideen-Workshops durchführen

⚬ Mustererkennung

⚬ Bedeutung von Prototypen und Kundentests

⚬ Grundlagen von Kundeninterviews entdecken

⚬ Durchführung eines Reverse Innovation Sprints

⚬ Bewertung des Prototypings

⚬ Kundenfeedback auswerten

⚬ Neue, veränderte Kundenbedürfnisse erkennen


Nutzen/Ergebnisse:

Die Teilnehmer haben neue Geschäftsideen für ihr Unternehmen entwickelt und/oder bestehende Ideen verfeinert und an die Erfordernisse zunehmender Digitalisierung und Vernetzung angepasst. Im Anschluss daran haben sie Feedback zu ihren neuen Geschäftsideen eingeholt und sind in der Lage, den Nutzen und die Realisierbarkeit von Ideen einzuschätzen.

Modul 5: Innovationsmanagement im Unternehmen verankern

Dauer: ca. ein Monat

Tools & Kanäle:

  • Online-Kurs (3 x 30 Minuten)
  • Live-Webinar (1 x 45 Minuten)
  • Checklisten und Test

Inhalte:

  • Reverse Innovation Design (Teil 3):

⚬ Ideenmanagement (Kultur, Bewertung)

⚬ Kontinuierlichen Innovationsprozess im Unternehmen etablieren

⚬ Fehlerkultur entwickeln

⚬ Den agilen und iterativen „Reverse Innovation Cycle“

(bauen - testen - verbessern) umsetzen

⚬ Teams weiter ausbauen

⚬ Praxisfragen klären

Nutzen/Ergebnisse:

Die Teilnehmer haben einen nachhaltigen, kontinuierlichen Innovationsprozess im ihrem Unternehmen aufgesetzt

Modul 6: Geschäftsmodelle entwickeln und implementieren

Dauer: ca. zwei Monate

Tools & Kanäle:

  • Präsenz-Veranstaltung (6-8 Stunden)
  • Online-Kurs (6 x 30 Minuten)
  • Live-Webinar (1 x 45 Minuten)
  • Checklisten und Test

Inhalte:

  • Geschäftsmodellentwicklung:

⚬ Von der Idee zum (digitalen) Geschäftsmodell

⚬ Methodenkompetenz entwickeln

- Value Proposition Design

- Business Model Canvas

- Blue Ocean Strategy

- Lean Start-up Methode

- Jobs-to be-done-Theorie

  • Anwendung der Methoden anhand von Fallbeispielen aus der Praxis
  • Weiterentwicklung der eigenen Geschäftsmodelle (Methodenkompetenz stärken und Lerninhalte umsetzen)
  • Fähigkeit zur Mustererkennung ausbauen
  • Analogien zu erfolgreichen Branchen herstellen (Praxistransfer)
  • Entwicklung eines neuen Geschäftsmodells
  • Agile Geschäftsmodellumsetzung im Unternehmen etablieren

Nutzen/Ergebnisse:

Die Teilnehmer kennen die wichtigen Methoden und Tools zur Entwicklung und Implementierung eines neuen Geschäftsmodells. Sie haben die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Integration ihrer neuen Geschäftsmodelle im eigenen Unternehmen getroffen.

Modul 7: Digitale Prozesse, Dienstleistungen und Produkte etablieren

Dauer: ca. sechs Wochen

Tools & Kanäle:

  • Abschluss-Veranstaltung (7 Stunden)
  • Online-Kurs (3 x 30 Minuten)
  • Live-Webinar (1 x 45 Minuten)
  • Checklisten und Test

  • Die Projekte starten:

⚬ Multiplikatoren schaffen

⚬ Rollen vergeben

⚬ finanziellen und rechtlichen Rahmen festlegen

⚬ Abläufe definieren

⚬ Meilensteine abstecken

⚬ neue Geschäftsmodelle im Unternehmen etablieren

  • Abschlussveranstaltung (Präsenzveranstaltung)

⚬ Eigene Projekte vorstellen

⚬ Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern

⚬ Feedback zum Kurs

⚬ Fragen stellen

⚬ Probleme und Herausforderungen bei der Umsetzung diskutieren

⚬ Erfolge und Misserfolge austauschen

Weitere Infos und Anmeldung:

Rainer Schleidt

+49 261 40406-45 | schleidt@vem.diearbeitgeber .de

vem.die akademie GmbH

Lukas Stein

+49 6032 948-750 | L.Stein@bhbn.de

Bildungswerk HESSEN METALL e.V.